Winterliche Aktivitäten in FFM

Da es noch sehr winterlich in Frankfurt aussieht und der Frühling sich verspätet, habe ich diesen Artikel geschrieben, um euch aus der Couch zu ziehen und gemütlich im Winter Spaß zu haben! Ich meine, was kann man wirklich bei fast null Grad in Frankfurt machen? Hier erzähle ich es euch 😉

1. Schlittenfahren im Taunus

Das ist eine der Aktivitäten, die es den Kindern am meisten Spaß machen. Bis Anfang April liegt normalerweise noch Schnee auf dem Feldberg. Am Sonntag sind bestimmt viele Leute die auch Schlitten fahren.

2. Schlittschuhlaufen und Eishockey in der Eissporthalle

Kaum zu glauben, aber sogar Frankfurt hat sein eigenes Eishockey Team namens Löwen Frankfurt und spielen in der Eissporthalle in Bornheim. Falls es noch Saison ist, rate ich euch zu einem spannenden Spiel zu gehen. Wenn aber in der Eissporthalle keine Spiele sind, kann man dort gemütlich Schlittschuhlaufen. Schuhe kann man vor Ort leihen. Die Eintrittskarten sind zwischen €3,50 und €4,50.

3. Museen-Sonntag an einem regnerischen Tag

Das Staedel Museum ist von weitem das wichtigste Kunstmuseum in Frankfurt mit unzählige Kollektionen. Zurzeit läuft eine Ausstellung von Rubens. Für die, die sich an Naturwissenschaften interessieren ist das Senckenberg Museum (die mit dem Dinosaurier) in Bockenheim empfehlenswert. Für Kinder ist das Kommunikationsmuseum und das Senckenberg Museum am besten, da die Besichtigungen für Kinder haben und weil man im Museum auch spielen kann.

4. Brunch am Wochenende

Die Australian Bar bietet immer Brunch mit Buffet am Samstag und Sonntag. Es ist auch sehr beliebt, also empfehle ich euch erst ab 12 hinzugehen. Das Siesmayer Cafe (Palmengarten) bietet auch Frühstück am Sonntag. Die Preise sind da aber etwas hoch und ist definitiv kein Student Cafe.

5. Bowling

Die perfekte Aktivität mit Freunde zu unternehmen! Wer keine Lust mehr hat immer in die Stadt zu gehen und dort was trinken kann man alternativ mit ein paar Freunde ein Abend Bowling gehen. Einfach eine Bahn beim Bowling World Frankfurt für die Zeit, die man spielen will.

Damit kann man den Winter auch genießen!

 

Advertisements